A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauf-Erkrankungen fassen eine große Gruppe von Krankheiten zusammen. Hierzu zählen zum Beispiel Herzinfarkt, Herzinsuffizienz oder Bluthochdruck. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist fast jeder zweite Todesfall auf eine Herz-Kreislauferkrankung zurückzuführen. Gerade deshalb ist es so wichtig, Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen und etwas dagegen zu tun. 

Die wichtigste Maßnahme, einer Herz-Kreislauf-Erkrankung vorzubeugen, ist ausreichende und regelmäßige Bewegung. Nur wer sich bewegt, vermindert sein persönliches Risiko zu erkranken. Sportliche Aktivität hilft dabei, die Blutgefäße geöffnet zu halten. Vor allem Ausdauertraining, wie Walken oder Schwimmen, unterstützen unseren Körper dabei, den Blutfluss in den Muskelschichten des Herzens zu steigern und die Arterienwände geschmeidig zu halten.

Physiotherapeuten bieten unterschiedliche Kurse zur Vorbeugung von typischen Herz-Kreislauferkrankungen an. Diese können sowohl Gruppen- als auch Einzelprogramme umfassen. In vielen Fällen werden diese Präventionskurse von der Krankenkasse bezuschusst. Wenden Sie sich direkt an Ihre Krankenkasse oder fragen Sie Ihren Physiotherapeuten.