Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Fortbildungsreihe Atemphysiotherapie Modul I Endobronchiale Obstruktion: Sekretretention

in Kooperation mit der AG Atemtherapie

Datum
Freitag, 20.01.2023–
Samstag, 21.01.2023
Ort
ZOOM
, Online Live Schulung
Kurszeiten

Online Kurszeiten von 09.00 bis 18.00 Uhr

Datum: Freitag, 20.01.2023 09:00-18:00 Uhr

Online Kurszeitem von 09.00 bis 17.00 Uhr

Datum: Samstag, 21.01.2023 09:00-17:00 Uhr

Auskunft

Nach Teilnahme am Atemphysiotherapie Modul 1-6 erhalten Sie auf Wunsch ein Zertifikat und werden in eine Liste atemtherapeutisch qualifizierter PTs aufgenommen, welche den niedergel. Pneumologen durch die Atemwegsliga zur Verfügung gestellt wird. Die Physiotherapeuten, die alle sechs Grundmodule dieser Fortbildung absolviert haben, werden in der Liste atemtherapeutisch qualifizierter Physiotherapeuten farblich hervorgehoben. Diese Adressenliste ist interessierten Patienten und niedergelassenen Pneumologen über die Atemwegsliga www.atemwegsliga.de zugänglich.

Weitere Informationen zu den Atemphysiotherapie-Kursen finden Sie auf der Seite der AG Atemtherapie:  www.ag-atemtherapie.de

Veranstalter

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Kursnummer 23014
Fortbildungspunkte 19
Referent(in) Tröller, Nadine, Weise, Sabine, Scherzinger Karin
Preis für Mitglieder € 318,00
Preis für Nichtmitglieder € 418,00

Inhalt

  • Anatomie der oberen und unteren Atemwege und der Lunge

  • Physiologie

    • Mukosclearance mit Mukoziliärer Clearance, Hustenmechanismus

    • Bronchialkaliberschwankungen, Atemwegswiderstände

  • Pathophysiologie

    • Hyper-, Dyskrinie, Bronchospasmus, Schleimhautschwellung

    • Störung der oberen Atemwege

  • Befund

     

  • Therapeutische Ziele

    • Verbesserung von: Sekretolyse, Sekretmobilisation, Sekrettransport, Sekretelimination

  • Techniken u. Maßnahmen zum Sekretmanagement

    • Inhalationstechniken, Techniken der PEP-Atmung mit /ohne Oszillationen

    • modifizierte Autogene Drainage

    • Vergrößerung der Einatmung durch WS- und Rippenbewegungen

    • Techniken der Thoraxkompression

    • Kombinationstechniken "Rota-Kom-PEP“ mit einseitiger Thoraxkompression

    • "KEPRRI"

    • Intervallatmung

    • aktives Air-Stacking

    • SMI-Trainer – Apparative Einatemhilfen

    • Geräte gestützte Einatemtechniken

    • gähnende Einatmung, Hustentechniken

    • manuelle und apparative Hustenassistenz

    • Umlagerungen

    • Techniken zur Reinigung und Pflege der oberen Atemwege

  • Vermittlung von Selbsthilfetechniken

    • bei Atemnot

    • bei Sekretretention

    • bei chron. Erkrankungen der oberen Atemwege

Hinweis:

  • Für die Praktischen Übungen im Online-Kurs wird ein Proband am Samstagnachmittag für ca. 3 h benötigt.

  • Weitere Informationen zum Kursablauf und das Prework senden wir Ihnen per Email frühzeitig zu.

  • Die Kursunterlage und benötigten Materialien werden Ihnen ca. 2 Wochen vor Kursstart zugesendet.


Anmeldung zu dieser Fortbildung

Ihre persönlichen Daten:
Rechnungsanschrift:


Bitte senden Sie uns als Nicht-Mitglied eine Kopie Ihrer Berufsurkunde per E-Mail, Fax oder Post zu.



Zur Übersicht