Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

PhysioPilates- Faszientraining faszinierend anders- Grundkurs

Datum
Freitag, 08.03.2019–
Samstag, 09.03.2019
Ort
PHYSIOCUM LAUDE im Eduardus Krankenhaus
Custodisstr. 3-17 ( 3.OG) Haus A, 50679 Köln-Deutz
Kurszeiten

08.03.2019

Datum: Freitag, 08.03.2019 15:00-19:30 Uhr

09.03.2019

Datum: Samstag, 09.03.2019 09:00-17:00 Uhr

Auskunft

Diese Fortbildung ist anerkannt als Rückenschulrefresher nach KddR zur Verlängerung der Rückenschullehrerlizenz für Erwachsene

Veranstalter

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Kursnummer 19029
Fortbildungspunkte 15
Referentin Scheffer, Simone
Preis für Mitglieder € 205,00
Preis für Nichtmitglieder € 245,00

Inhalt

„Alles ist erlaubt.“

Alles ist erlaubt, wenn der Körper weiß, was er tut (organisiert ist). Diese Körperintelligenz (Organisation) erreichen wir durch ein Ganzkörpertraining, basierend auf der ursprünglichen Pilates Methode, sportwissenschaftlich weiterentwickelt (altbewährtes), physiotherapeutisch verfeinert und durchmischt mit Neuheiten  aus der Faszienforschung.

Es entsteht eine sinnvolle und nachhaltige Kombination aus Qualität und Bewusstheit in der Bewegung: Zurück zur natürlichen Funktion, Wohlspannung statt Verspannung.

Denn gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit verlieren die Menschen immer mehr das Gefühl für ihren Körper. Schonhaltungen schleichen sich ein, die Seele reagiert und der Körper schmerzt oder wird sogar krank.

Bei dieser Fortbildung werden wir verschiedene Beschwerdebilder und typische Schonhaltungen ansprechen und neue Behandlungsansätze in Orientierung an den Pilates Prinzipien erarbeiten. Dabei liegen die Schwerpunkte in der eigenen Wahrnehmung. Der Körper lernt sich neu zu organisieren, Training und Therapie laufen zusammen. Der Kreis zwischen passiv und aktiv schließt sich. Die Inhalte sind praxisnah und direkt am Patienten umsetzbar.

•  anerkannt als Refresher der Rückenschulleiter Lizenz.

•  Lebendige und abwechslungsreiche Ergänzung zur Rückenschule und Wirbelsäulengymnastik.

 

Inhalt Grundkurs:

• Entstehungsgeschichte und Entwicklung von Pilates

• 2 Pilates-Unterrichtsstunden (Praxis/Eigenerfahrung)

• Theoretische Einführung  und praktische Umsetzung der SimPhysio Pilates Prinzipien

• Modifizierte Pilates Übungen unter Berücksichtigung physiotherapeutischer  Grundlagen

• Einführung in das Fasziengefühl und Integration in die Übungen

• Anleiten der Übungen in Partnerarbeit mit verbaler und taktiler Begleitung

• Praxisnahe Umsetzung auf verschiedene Beschwerdebilder

In diesem Kurs werden die Grundlagen und Prinzipien des Pilates Konzeptes theoretisch und praktisch vorgestellt und erarbeitet. Diese neu erarbeiteten Bewegungsmuster werden dann durch modifizierte, sogenannte Pre-Pilates, Übungen verinnerlicht. Die klassischen Pilates Übungen werden aufgesplittet, in die Therapie integriert und sind somit direkt in der Praxis am Patienten anwendbar. Dabei wird das Fasziengefühl wie von selbst aktiviert, spürbar und integriert.

 

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht