Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Fasziales Beckenbodentraining Aufbaukurs

Datum
Samstag, 04.09.2021–
Sonntag, 05.09.2021
Ort
PHYSIOCUM LAUDE im Eduardus Krankenhaus
Custodisstr. 3-17 ( 3.OG) Haus A, 50679 Köln-Deutz
Kurszeiten

04.09.2021

Datum: Samstag, 04.09.2021 09:00-18:00 Uhr

05.09.2021

Datum: Sonntag, 05.09.2021 09:00-16:00 Uhr

Auskunft

bei gleichzeitiger Buchung von Grund- und Aufbaukurs erhalten die Teilnehmer 10,00 € Errmäßigung pro Kursteil

Veranstalter

Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Kursnummer 21056
Fortbildungspunkte 18
Referentin Müller, Divo
Preis für Mitglieder € 280,00
Preis für Nichtmitglieder € 370,00

Inhalt

Im Aufbaukurs spielt der gesunde Tonus eine wichtige Rolle. Aus der aktuellen Faszienanatomie  kennen wir drei funktionelle Spannungszüge, die den Beckenboden dreidimensional und weiträumig vernetzen.  Sind diese ausgewogen und wohlgespannt, dann  ist es der Beckenboden auch. Aus gutem Grund trainieren wir also  nicht nur lokale Beckenbodenmuskeln, sondern   beziehen  das  Training der Rückenfaszie, der Adduktorenkette und des abdominalen Netzwerkes  für ein starkes ‚Kraftzentrum Mitte’ ein.  Kollagengewebe verändert sich durch mechanische Belastungen, hormonelle Einflüsse oder schlichtweg dem Älterwerden. Mögliche Folgen: der Beckenboden wird schlaff, schwach und dysfunktional.  Hier setzt die Trainingskomponente fasziales Tonisieren an. Dadurch gewinnen die elastischen Fasern des Beckenbodens widerstandsfähige, federnde Spannkraft zurück. Zudem bilden Faszien das Sinnesorgan für die Propriozeption.  Die Stimulation der  sensorischen Mechanorezeptoren  leistet einen ganz wesentlichen Beitrag  zum korrekten Ansteuern des  Beckenbodens, sowie einen wesentlichen Beitrag zur Therapie bei myofaszialen Schmerzen. Zahlreiche Gründe, ein modernes, funktionelles Beckenbodentraining  um die Komponente Faszien zu erweitern. In diesem Kurs zeigen wir Ihnen  in Therapie und Praxis wie das geht.

GESUNDE TONUSREGULATION: HYPO-  UND HYPERTONUS

  • Das ‘Tensegrity’ Modell, myofasziale Zuglininen und Kraftübertragung ins kleine Becken

  • Drei funktionelle Lagen des Beckenbodens  und deren Kraftübertragung.

  • Gesunde Tonusregulation:  Hyper- Hypomobilität. Diagnose, Tests und Trainingshinweise

  • Genetische Disposition, Bindegewebetypen und Trainingshinweise

TRAININGSPRINZIPIEN DES FASZIALEN TONISIERENS

  • Konzept und Einzelübungen mit Kleingeräten wie Bällen und dem Theraband Loop

  • Einzel-Abläufe, Miniflows,  zur Tonisierung der drei funktionellen Beckenboden Zuglinien

  • Remodellierung, Kontraindikationen und Trainingshinweise,

  • Aufbau eines Stundenbildes zur faszialen Kräftigung des Beckenbodens

FASZIALE ASPEKTE ZUR RUMPFSTABILITÄT

  • Konzept der  ‚Inner Unit’ nach Prof. Paul Hodges zur lumbalen Stabilität

  • Die Rückenfaszie und ihre drei funktionellen Lagen, sowie die Vernetzung in den Beckenboden

  • Faszien Training der drei funktionellen Schichten der TLF unter Anwendung aller Trainingsprinzipien

  • Aktuelles  aus der Forschung zum myofaszialen Rücken-  und Beckenschmerz

FASZIEN ALS SINNESORGANG UND RELEASE TECHNIKEN

  • ‚Positional Release’- Technik als therapeutische Intervention und zur Selbstbehandlung

  • Die fasziale Innervation: Stimulation der Propriozeption bei myofaszialen Schmerzen

  • Praxis: Mikrobewegung und Imagination zur Verbesserung der Körperwahrnehmung

  • Praxis: Einzelübungen und Miniflows zum Atmen und Wahrnehmen

AKTUELLES ZUM REMODELLIEREN UND GESUNDEM STOFFWECHSEL

  • Stress, Schlafverhalten und gesunde Atemregulation

  • Ernährung: Faszien freundlich und Stoffwechsel steigernd

  • Der Einfluss von Hormonen auf Training und Kollagenaufbau 

  • Stundenbild:  Dehnen und Release. Atem-Entspannung und Regeneration

Divo Müller, Heilpraktikerin, Körpertherapeutin, Autorin

  • Leiterin der Somatics Academy München, www.somaticsacademy.com

  • Begründerin des Bewegungskonzeptes Bodybliss, www.bodybliss.de

  • Fascial Fitness Mit-Begründerin und Senior Mastertrainerin

  • Leitung der Faszial Fitness Association. Aufbau eines weltweiten Netzwerkes

  • International gefragte Referentin und Kursleiterin

  • Publikationen von Fachartikeln, mehreren Büchern und DVDs

Zusammen mit dem renommierten Faszienforscher Dr. Robert Schleip entstanden topaktuell das Trainingskonzept zum fasziale Beckenbodentraining.


Anmeldung zu dieser Fortbildung

Ihre persönlichen Daten:
Rechnungsanschrift:


Bitte senden Sie uns als Nicht-Mitglied eine Kopie Ihrer Berufsurkunde per E-Mail, Fax oder Post zu.



Zur Übersicht